Suppe mit weißen Bohnen und Karotten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Suppe mit weißen Bohnen und Karotten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 30 min
Fertig
Kalorien:
105
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien105 kcal(5 %)
Protein4 g(4 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K32 μg(53 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium693 mg(17 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g getrocknete weiße Bohnen
1 große Kartoffel
1 Knolle Fenchel
1 EL Olivenöl
2 TL gehackte Salbeiblatt
1 TL gehackte Rosmarinnadel
1 Zwiebel
2 große Möhren
1 EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Salbeiblatt zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Bohnen abgießen und mit 1,2 l kaltem Wasser aufkochen und ca. 1 Std. köcheln lassen. Kartoffel schälen und klein schneiden. Fenchel waschen, putzen, längs halbieren, Strunk entfernen und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Möhren schälen und in Würfel schneiden.

2.

Zwiebeln in heißem Olivenöl glasig schwitzen, Kartoffeln, Fenchel und Möhren zugeben, kurz mitschwitzen lassen, dann zu den Bohnen geben und 20 Min. mitköcheln lassen. Salbei zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und Parmesan einrühren. Mit Salbeiblättchen garniert servieren.

 
Der Knoblauch wird in der Beschreibung nicht erwähnt
 
Schmeckte auch mit Knoblauch richtig gut ;)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Der Knoblauch ist aus Versehen in die Zutaten gerutscht.Danke für die Hinweis. Wir haben es korrigiert.