Braten vom Rind mit Edelzwiebeln und Zimt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Braten vom Rind mit Edelzwiebeln und Zimt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
565
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien565 kcal(27 %)
Protein55 g(56 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K36 μg(60 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin25,1 mg(209 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂12,5 μg(417 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.939 mg(48 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen10,2 mg(68 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink14,1 mg(176 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure352 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg flache Rinderschulter küchenfertig
1 Zimtstange
2 Rosmarinzweige
1 l Rotwein
100 ml Weinessig
200 ml Fleischbrühe
2 Zwiebeln
2 Möhren
2 Knoblauchzehen
200 g Sellerie
1 EL Tomatenmark
600 g Schalotten
½ Bund Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln, Karotten, Knoblauch und Sellerie schälen und würfeln.
2.
Schulter waschen, trocken tupfen und in einen Topf oder eine Schüssel legen. Zimtstange, Rosmarinzweige und Gemüse zugeben. So viel Wein und Essig angießen dass das Fleisch bedeckt ist. Zugedeckt über Nacht marinieren.
3.
Dann aus der Flüssigkeit nehmen, trocken tupfen, das Gemüse abseihen und den Wein dabei auffangen. Fleisch in heißem Öl anbraten, Gemüse zugeben, kurz mitbraten, Tomatenmark unterrühren und mit etwas Rotwein ablöschen. Einreduzieren lassen und wieder etwas Rotwein angießen. Dann Fleischbrühe zugeben und zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Falls nötig noch Rotwein angießen und das Fleisch zwischendurch immer wieder wenden. Dann das Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Sauce passieren, falls nötig einreduzieren lassen und geschälte Schalotten hineingeben. Abgezupfte Petersilie zufügen und Fleisch wieder hineinlegen. Zusammen etwa 15 Min. gar schmoren lassen. Das Fleisch ist mürbe wenn es beim Einstechen leicht von der Gabel rutscht. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Schalotten servieren.