Bratkartoffeln mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratkartoffeln mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K721,7 μg(1.203 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure307 μg(102 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C125 mg(132 %)
Kalium1.557 mg(39 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
1
1
3 EL
4
Pfeffer aus der Mühle
3
80 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Die Tomaten klein schneiden, zusammen mit dem Knoblauch unter den Spinat mischen, alles kurz durchschwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und mit einem Gemüsehobel in möglichst dünne Scheiben hobeln. Restliches Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Pfanne vom Herd ziehen. Etwa fünf bis sechs Kartoffelscheiben pro Portion kreisförmig in die Pfanne legen und 1 bis 2 EL des Spinats so darauf verteilen, dass ein Kartoffelrand von 1-2 cm Breite bleibt. 1 TL Hüttenkäse darüber geben. Den Hüttenkäse mit Kartoffelscheiben gut bedecken und die Pfanne auf den Herd zurückstehen. Bei mittlerer Hitze langsam braten.
3.
Die unten angebratenen Kartoffeln vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden. Anschließend auch die zweite Seite goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten. Die folgenden Portionen auf die gleiche Weise zubereiten.
4.
(Dieses Gericht kann man auch statt es in der Pfanne zu Braten, in gefettete Ofenfeste Förmchen geben und bei 180°C ca. 40 Min. backen. )