Brokkoli-Spaghetti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brokkoli-Spaghetti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
319
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein11 g(11 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K239,8 μg(400 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium617 mg(15 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
Pistazien gemahlen
500 g
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
150 g
1 EL
400 ml
2 EL
gehackte Pistazien zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Broccoli in Rösschen teilen und in kochendem Salzwasser in ca. 4 Min. bissfest garen, in ein Sieb abgiessen und sofort eiskalt abschrecken, abtropfen lassen.
2.
Schalotte schälen, würfeln und in heissem Öl glasig schwitzen, ca. 1 / 4 der Broccoliröschen abnehmen und grob hacken, dann zu den Schalotten geben, Gemüsebrühe und Creme fraîche einrühren, gemahlene Pistazien hinzufügen, aufkochen lassen, vom Herd ziehen und pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und restlichen Broccoli vorsichtig unterrühren.
3.
Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgiessen, mit der Sauce mischen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Kapern und grob gehackten Pistazien bestreut servieren.