Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Brotfladen mit Gemüse, Sardellen und Schafskäse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brotfladen mit Gemüse, Sardellen und Schafskäse
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Teig
1 Würfel
frische Hefe ca. 42 g
400 g
1 TL
50 ml
Für den Belag
200 g
4
1
2 EL
3 EL
schwarze, entsteinte Oliven
2
6 EL
200 g
eingelegte Artischockenherz Dose
2
1 TL
frisch gehackte Petersilie
1 TL
frisch gehackter Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
300 g
Außerdem
Basilikumblätter zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeSalzOlivenölKirschtomateRadicchioOlive
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe in 200 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch mit dem Öl hineingießen und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

2.

Die Tomaten waschen und halbieren. Die Anchovis gut abtropfen lassen und hacken. Die Blätter von dem Radicchio lösen, verlesen, waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Die Kapern und Oliven abtropfen lassen und die Oliven grob hacken. Den Knoblauch abziehen, durchpressen und mit dem Öl mischen. Die Artichockenherzen ebenfalls abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.

3.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig in 4 gleichgroße Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Den Radicchio mit den Artchockenherzen, den Tomaten, den Zwiebeln, den Kräutern, den Oliven, den Kapern, den Anchovis und dem Knoblauchöl mischen, pfeffern und auf den Fladenbroten verteilen. Mit dem Feta bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und mit frischen Basilikum bestreut servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar