Budapester Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Budapester Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
4
2
2
hartgekochte Eier
2
150 g
Marinade
5 EL
3 EL
1 EL
Paprikaschote rosenscharf
1 TL
1
kräftiger Spritzer Tabasco -sauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten vierteln, putzen und abspülen. Abtropfen lassen und in etwa 3 mm breite Streifen schneiden. Tomaten häuten, achteln, entkernen und die Stengelansätze rausschneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in hauchdünne Streifen schneiden. Eier schälen und wie die abgetropften Gurken in Scheiben schneiden.

2.

Braten längs in 4 Stücke, dann auch in hauchdünne Scheiben schneiden. Alles vorsichtig in einer Schüssel mischen.

3.

Für die Marinade Tomatenketchup mit Miracel-Whip und Essig in einer Schüssel verrühren. Mit Cayennepfeffer, Paprika, Honig, Curry und Tabascosauce pikant würzen. Salat mit Marinade begießen und zugedeckt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

4.

Salat vorsichtig mischen, eventuell nachwürzen und in eine Glasschale füllen. Salat kalt servieren.

Schlagwörter