Carpaccio vom Lachs mit Zitrusfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Carpaccio vom Lachs mit Zitrusfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein21 g(21 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K23,1 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium754 mg(19 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Lachsfilet küchenfertig ohne Haut
2
unbehandelte Zitronen
2
unbehandelte Limetten
1 EL
grüner Pfeffer Glas
1
2 EL
4 EL
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Jeweils dekorativ auf Tellern anrichten. Die Zitronen und Limetten heiß waschen und halbieren. Jeweils eine Zitronen- und eine Limettenhälfte auspressen und den Rest in dünne Scheiben schneiden. Auf dem Lachs verteilen und mit dem grünen Pfeffer bestreuen. Die Avocado schälen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Mit dem Schnittlauch über den Lachs streuen.
2.
Den Fruchtsaft mit dem Öl und dem Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über das Lachscarpaccio träufeln und servieren.