Ceviche mit Tilapia, Knoblauch, Zwiebeln und Paprika

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ceviche mit Tilapia, Knoblauch, Zwiebeln und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
615
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien615 kcal(29 %)
Protein81 g(83 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E12,5 mg(104 %)
Vitamin K60,4 μg(101 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure161 μg(54 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23,6 μg(52 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C222 mg(234 %)
Kalium2.521 mg(63 %)
Calcium531 mg(53 %)
Magnesium256 mg(85 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod135 μg(68 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure611 mg
Cholesterin349 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2
7
unbehandelte Limetten
1
rote Zwiebel
1 Knolle
frischer Knoblauch
1
500 g
250 g
gekochte Garnelen ohne Kopf und Schale
2 Handvoll
große geröstete Maiskörner (Maiz frito)
2 EL
gehacktes Koriandergrün
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, dann in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Limetten waschen; 3 Limetten in Scheiben schneiden, die restlichen Limetten auspressen.
2.
Die roten Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in Streifen schneiden.
3.
Das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fisch, Zwiebeln und Knoblauch in einer Schüssel mit dem Limettensaft vermischen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren lassen.
4.
Limettenscheiben, Garnelen, Möhren, Fischstücke und Zwiebeln in 2 Einmachgläser schichten und die im der Schüssel verbliebene Marinade darüber gießen. Mit Maiskörnern, Knoblauch und Paprikastreifen auffüllen und mit dem Koriander bestreuen. Die Gläser verschließen und den Inhalt noch am selben Tag verbrauchen, z. B. für ein Picknick.
Schlagwörter