Brathähnchen mit Knoblauch, Rosmarin und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brathähnchen mit Knoblauch, Rosmarin und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
600
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien600 kcal(29 %)
Protein67 g(68 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K10,5 μg(18 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin43,1 mg(359 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.885 mg(47 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure504 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Hähnchen ca. 1,2 kg
1 kg Kartoffeln fest kochend
2 junge Knoblauchknollen
1 Bund Rosmarin
250 ml Geflügelbrühe
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen.
2.
Die Hälfte der Rosmarinnadeln abzupfen und grob hacken.
3.
Kartoffeln schälen und halbieren.
4.
Knoblauchknollen einmal quer halbieren. Mit den Kartoffeln in eine Reine geben. Salzen, pfeffern.
5.
Hähnchen innen und außen salzen und pfeffern und mit Rosmarinzweigen füllen. Auf das Gemüse legen und mit Olivenöl beträufeln. Mit gehackten Rosmarin bestreuen. Brühe angießen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 50-60 Min. schmoren lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.