Cranberryeis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cranberryeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 6 h 20 min
Fertig
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium318 mg(8 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt85 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Cranberrys
120 g Zucker
1 Orange Saft
1 Zitrone Saft
1 Eiweiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CranberryZuckerOrangeZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Cranberries abbrausen und mit 150 ml Wasser und dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten köcheln, von der Hitze nehmen und auskühlen lassen. Anschließend pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Den Orangensaft und den Zitronensaft unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen, unter die Fruchtmasse ziehen und in einer Eismaschine frieren lassen. Oder in einen Eisbehälter gefüllt mindestens 5 Stunden frieren lassen. Dabei zwischendurch kräftig rühren.
2.
Zum Servieren Kugeln abstechen und nach Belieben in Gläser füllen.
Schlagwörter