Crêpes mit Pfirsich und Mandelblättchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêpes mit Pfirsich und Mandelblättchen

Crêpes mit Pfirsich und Mandelblättchen - Hauchdünne Pfannkuchen nach französischer Art mit feinen Früchten und knackigen Kernen - einfach lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
430
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien430 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Cholesterin128 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
250 ml
2
1 Prise
60 g
1 Dose
ungezuckerte Pfirsiche (500 g; Abtropfgewicht)
30 g
Butter (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Milch, Eier und Salz zu einem glatten Teig verrühren und etwa 20 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Mandelblättchen in einer Pfanne goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Pfirsiche abgießen und in Spalten schneiden. Teig nochmals gut verrühren.

3.

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. 1 Schöpfkelle Teig hineingeben und dünn verteilen. Crêpe bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten backen. Herausnehmen und warm stellen. Mit restlichem Teig ebenso verfahren und insgesamt 8 Crêpes backen.

4.

Je 2 Crêpes auf 4 Teller geben, mit Pfirsichspalten belegen und zusammenfalten. Mandelblättchen darüberstreuen. Dazu passt Pfirsichkompott.