5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Djuvec
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
774
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien774 kcal(37 %)
Protein51 g(52 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K22,7 μg(38 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin27,2 mg(227 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure169 μg(56 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C139 mg(146 %)
Kalium1.220 mg(31 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren17,6 g
Harnsäure509 mg
Cholesterin173 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Reis
3 Zwiebeln
4 Tomaten
1 kg Lammschulter oder Schweineschulter
500 ml Rindfleischbrühe
2 grüne Paprikaschoten
1 Aubergine
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und grob würfeln.
2.
Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, würfeln und bereit stellen.
3.
Die Paprikaschote unter fließendem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Samen entfernen und in Streifen schneiden.
4.
Die Auberginen mit einem Tuch abreiben, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.
5.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in nicht zu kleine Würfel schneiden und im erhitzten Olivenöl in einem Schmortopf kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Schmortopf heben.
6.
Im gleichen Fett das gesamte Gemüse leicht anbraten, würzen, die Brühe angießen, das Fleisch wieder dazugeben und das Ganze zum Kochen bringen.
7.
Den Reis einrühren, den Schmortopf zudecken. Bei milder Hitze ca. 20 bis 25 Min. schmoren.
8.
Das Djuvec mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und eventuell nachwürzen. Nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreut servieren.