Empanadas mit Hackfüllung und Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Empanadas mit Hackfüllung und Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
804
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien804 kcal(38 %)
Protein30 g(31 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K35 μg(58 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C98 mg(103 %)
Kalium1.006 mg(25 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure176 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
30 g Butter
20 g Schmalz
75 ml Weißwein
300 g Mehl
Salz
Mehl zum Arbeiten
Fett zum Frittieren
Für die Füllung
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
1 rote Paprikaschote
1 kleine Jalapeño
400 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Crème fraîche
1 TL Tomatenmark
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL Semmelbrösel nach Bedarf
Für die Salsa
500 g Fleischtomate
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
1 grüne Jalapeño
1 rote Jalapeño
1 EL Olivenöl
Zitronensaft
1 Prise brauner Zucker
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Schmalz, 75 ml Wasser und Wein erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Vom Herd nehmen, das Mehl und etwas salz unterrühren. Den Teig gut durchkneten und zugedeckt 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden, heiß überbrühen, abschrecken, häuten und grob würfeln. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Jalapenos waschen, halbieren, putzen und fein würfeln. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in heißem Öl kurz anschwitzen. Die Tomaten und Jalapenos dazu geben und etwa 10 Minuten leicht dicklich einköcheln lassen. Mit Zitronensaft, Zucker und Salz abschmecken und abkühlen lassen.
3.
Für die Füllung die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Öl andünsten. Die Paprikaschote und die Jalapenos halbieren, die Kerne und die weißen Innenhäute entfernen, die Schote waschen und zusammen mit den Jalapenos fein hacken. Zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Das Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Crème fraîche mit dem Tomatenmark und der gehackten Petersilie unter die Fleischmasse mischen. Falls die Masse zu weich ist, ein wenig Semmelbrösel untermengen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, 10 cm große Kreise ausstechen. Etws Hackfleischmasse auf einer Teighälfte verteilen, die andere Hälfte darüber schlagen. Den Teigrand fest andrücken und eindrehen. Die Empanadas im heißen Fett goldbraun ausbacken.