Entenkeulen-Pot auf feu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenkeulen-Pot auf feu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien623 kcal(30 %)
Protein37 g(38 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K70,1 μg(117 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin20,6 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium1.210 mg(30 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure280 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
6
Zutaten
4 Entenkeulen
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
Salz
Pfeffer
1 Lorbeerblatt
8 Pfefferkörner
1 ⅕ l Geflügelfond
300 ml Weißwein
300 g Möhren
1 Gemüsezwiebel
2 Stangen Sellerie
2 Kohlrabi
250 g Weißkohl
1 Sternanis
2 Pimentkörner
1 Stück geschälte Ingwer (2 cm)
1 EL Gänseschmalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinMöhreWeißkohlSellerieIngwerGänseschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einem heißen Topf ohne Fett anbräunen. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Die Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden. Den Stangensellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Weißkohl putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Das Lorbeerblatt, die Pfefferkörner, die Sternanis, den Ingwer und die Pimentkörner in ein Gewürzsäckchen geben.

2.

Die Entenkeulen mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Schmalz in einem Bräter erhitzen, die Möhren andünsten, die Kohlrabi- und Selleriescheiben sowie den Kohl dazugeben und das Ganze mit dem Geflügelfond, dem Weißwein und 400 ml Wasser aufgießen. Die gebräunten Zwiebelhälften, den Rosmarin- und Thymianzweig hineingeben, das vorbereitete Gewürzsäckchen in die Flüssigkeit hängen und alles einmal aufkochen.

3.

Die gewürzten Entenkeulen oben auf das Gemüse legen und den Bräter in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Entenkeulen ca. 30 Minuten auf dem Gemüse liegend garen, dann den Bräter aus dem Ofen nehmen und die Entenkeulen ausstechen. Das Gemüse warm stellen. Die Entenkeulen auf den Gitterrost des Backofens legen, die Hitze auf 220 °C erhöhen und die Entenkeulen auf der mittleren Schiene des Backofens noch etwa weitere 15 Minuten garen, bis sie weich sind. Beim Gemüse das Gewürzsäckchen sowie die Kräuterzweige entfernen und den Sud ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertig gegarten Entenkeulen auf dem Pot au feu anrichten.