Erdbeer-Käsemuffins

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Erdbeer-Käsemuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein9 g(9 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker29,11 g(116 %)
Ballaststoffe15,5 g(52 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium123 mg(3 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin99 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
175 g
2
250 g
500 g
1 Msp.
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
1 Prise
40 g
1 Msp.
350 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseErdbeereQuarkZuckerButterZitronenschale
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffinbackblechs mit Papierförmchen auslegen.
2.
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach unterschlagen. Den gut abgetropften Quark, den Frischkäse, das Vanillemark, den Zitronenabrieb und das Salz unterrühren. Die Stärke mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Die Hälfte vom Teig in die Vertiefungen der Muffinform füllen. Die Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und klein würfeln. Etwa 2/3 der Erdbeeren auf den Teig streuen und den übrigen Teig darauf füllen. Mit den restlichen Erdbeeren bestreuen und die Muffins im Ofen ca. 40 Minuten backen. Die Küchlein sollten nicht zu viel Farbe bekommen, evtl. mit Alufolie abdecken. Anschließend aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Mit Puderzucker bestaubt servieren.