Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Filloteigtäschchen, vegetarisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filloteigtäschchen, vegetarisch
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
8
Portionen
3 Blätter
2 EL
Butter flüssig
Für die Füllung
100 g
100 g
Kichererbsen aus der Dose
1
große Möhre
1 Handvoll
2 Handvoll
Morchel getrocknet
1
1 EL
2 EL
Sojasauce dunkel
1 EL
1
Eiweiß zum Bestreichen
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Morcheln in reichlich warmem Wasser einweichen.
2.
Je 2 Teigblätter mit etwas flüssiger Butter einpinseln, jeweils mit einem unbestrichenen Teigblatt belegen und in 8-10 Quadrate von ca. 15x15 cm schneiden.
3.
Die Sojasprossen waschen, trocken schleudern und grob hacken. Die Karotte schälen, waschen und fein würfeln. Erbsen auftauen, die Kichererbsen abtropfen, die Morcheln abtropfen und ebenfalls klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Karotten und die Sojasprossen kurz andünsten, Erbsen, Morcheln und Kichererbsen dazugeben, salzen, pfeffern und alles ca. 6 Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Austernsoße abschmecken.
4.
Die Gemüsemischung in die Mitte auf den Quadraten verteilen, die Ränder mit Eiweiß einstreichen und zu Päckchen zusammenraffen, zusammendrücken.
5.
Gegebenenfalls mit Holzspießen fixieren.
6.
Die Päckchen in heißem Butterschmalz goldgelb frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen und noch heiß mit den anderen Häppchen auf Platten anrichten udn mit Koriander garniert servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar