Fischauflauf mit Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischauflauf mit Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein15 g(15 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D10,2 μg(51 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium372 mg(9 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin186 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
½ rote Paprikaschote
4 geräucherte Forellenfilets etwa 250 g
2 Schalotten
4 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
3 TL Zitronensaft
2 EL Mehl
125 ml Weißwein
125 g Schlagsahne
4 Eier
Für die Dillcreme
250 g saure Sahne
2 EL feingehackte Dillspitzen
Pfeffer
1 TL Zitronensaft
¼ TL Paprikapulver edelsüß
Ausserdem
8 Portionsförmchen à ca. 200 ml Inhalt
Butter für die Förmchen
Semmelbrösel für die Förmchen
Dillspitzen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Paprika waschen, putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. Forellenfilets ebenfalls sehr klein würfeln. Schalotten schälen und fein hacken. Paprika und Schalotten in 2 EL Butter andünsten. Die Forellenstückchen hinzufügen, kurz erhitzen lassen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft würzen.
2.
Die restliche Butter in einem kleinen Topf aufschäumen lassen, das Mehl einrühren, hell anschwitzen lassen, Wein und Sahne dazugießen und alles unter gelegentlichem Rühren 10 Min. leise köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die Portionsförmchen fetten und die Böden mit Semmelbröseln ausstreuen. Eier trennen, Eigelbe nach und nach unter die Sauce rühren. Fischmasse untermischen. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse bis zu 3/4 Höhe in die Förmchen füllen, glattstreichen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (180°, untere Schiene) ca. 30 Min. backen, bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind.
5.
Zwischenzeitlich für die Dillcreme die saure Sahne in eine kleine Schüssel füllen. Den Dill unter die saure Sahne mischen, mit Pfeffer und Zitronensaft würzen, bis zum Servieren kalt stellen.
6.
Zum Servieren die Soufflés auf Teller stürzen mit Dillcreme anrichten und mit Dillspitzen garniert sofort servieren.