Fischragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
531
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien531 kcal(25 %)
Protein37 g(38 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K20,6 μg(34 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.140 mg(29 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod107 μg(54 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
weißes Fischfilet küchenfertig, ohne Haut, z. B. Seeteufel, Kabeljau, Steinbeißer
1
1
2 EL
200 ml
trockener Weißwein
400 g
geschälte Tomaten Dose
300 ml
200 ml
3 Stangen
200 g
1 EL
40 g
Erdnusskern ungesalzen
3
3
20 g

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke teilen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, die Zwiebel in dünne Scheiben und den Knoblauch in kleine Würfelchen schneiden.
2.
In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Tomaten, den Fond und die Brühe angießen und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
3.
Währenddessen den Sellerie putzen, waschen, Fäden ziehen und in Scheiben schneiden. Den Reis in 400 ml Salzwasser ca. 20 Minuten bissfest garen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Selleriescheiben hinzufügen.
4.
Den Fisch in den Tomatenfond einlegen und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen sowie mit Zitronensaft abschmecken. Die Nüsse grob hacken und die Kräuter waschen. Den Reis mit Butter veredeln. Zum Schluss in den Fischeintopf legen und mit dem Sellerie-Reis servieren.