Flammkuchen mit Hackfleisch und Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flammkuchen mit Hackfleisch und Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
824
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien824 kcal(39 %)
Protein37 g(38 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,9 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K21,5 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.377 mg(34 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure181 mg
Cholesterin161 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
½ Würfel frische Hefe 21 g
400 g Mehl
1 TL Salz
Für den Belag
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
350 g Rinderhackfleisch
250 g gestückelte Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Kidneybohnen Dose
250 g saure Sahne
1 Eigelb
1 reife Avocado
2 Tomaten
1 TL Zitronensaft
Koriander zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe in 250 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefemilch eingießen und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Für den Belag die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit Öl glasig schwitzen.

2.

Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Die Tomaten zugeben, unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bohnen abbrausen und über einem Sieb gut abtropfen lassen. Zu dem Chili geben. Den Backofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und in Dreiecke schneiden. Den Sauerrahm mit dem Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Teig verstreichen, das Chili darüber geben und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Zwischenzeitlich die Avocado halbieren, den Kern herausdrehen, das Fruchtfleisch aus der Schale drücken und klein würfeln. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Beides mit dem Zitronensaft mischen, auf den Flammkuchen verteilen und mit Koriander garniert servieren.