Hackfleisch-Bohnen-Eintopf

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hackfleisch-Bohnen-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
745
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien745 kcal(35 %)
Protein53 g(54 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,1 g(50 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E13,7 mg(114 %)
Vitamin K50,1 μg(84 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin23,4 mg(195 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure175 μg(58 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂7,7 μg(257 %)
Vitamin C158 mg(166 %)
Kalium1.996 mg(50 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium170 mg(57 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink11,1 mg(139 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure374 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote nach Geschmack
2 Stangen Staudensellerie
2 grüne Paprikaschoten
6 EL Öl
700 g Rinderhackfleisch
600 ml Fleischbrühe
4 Stiele Zitronenthymian
1 Dose geschälte Tomaten
250 g Kidneybohnen Dose, abgetropft
250 g dicke weiße Bohnen Dose, abgetropft
200 g Borlottibohne Dose, abgetropft
1 Dose Mais abgetropft
½ TL Kreuzkümmel gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten putzen, entkernen und fein hacken. Den Sellerie putzen waschen, klein hacken und das Grün aufheben. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2.
Etwas Öl in einer sehr großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise krümelig braten. Das Fleisch wieder mit dem restlichen Öl zurück in die Pfanne geben, etwas Thymian zufügen, etwas Brühe (200-300 ml) angießen und ca. 10-20 Minuten schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist
3.

Unter rühren Paprika-, Zwiebel-, Chili-, Knoblauchwürfel und Sellerie zugeben, andünsten. Die Tomaten mit dem Saft und der restlichen Brühe angießen und alles ca. 30 Minuten bei milder Hitze zugedeckt schmoren lassen. Den Mais und die Bohnen zugeben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken und weitere 10 Minuten schmoren lassen. Nach Belieben mit Kräutern bestreut, heiß servieren.