Leichtes Mittagessen

Forelle aus dem Ofen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Forelle aus dem Ofen

Forelle aus dem Ofen - Saftiges Fleisch mit feinen Thymian-Zitrus-Noten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Forelle im Ofen ist das ideale Gericht für Low-Carb-Fans! Lediglich 11 Gramm Kohlenhydrate steckt in einer Portion. Zudem liefert das feste und feine Fleisch viele Omega-3-Fettsäuren. Diese können vor Gefäßverengungen und einem zu hohen Cholesterinspiegel schützen. Langzeit-Studien haben ergeben, dass der lebensverlängernde Schutzeffekt sogar bei schon bestehenden Herz-Erkrankungen wirkt.

Damit die Forelle im Ofen keine Enttäuschung wird, achten Sie auf Frische und Qualität. Greifen Sie zu, wenn der Fisch klare Augen hat und die Haut feucht und glänzend ist. Frischer Fisch riecht zudem nach Meer und besticht mit leuchtend roten Kiemen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein41 g(42 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D36 μg(180 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium1.009 mg(25 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure623 mg
Cholesterin112 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
2
4
Forellen (küchenfertig; mit Kopf und Haut)
Pfeffer aus der Mühle
8 Zweige
2 EL
Olivenöl zum Braten
Tannenzweigspitze für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölThymianZwiebelBio-OrangeBio-ZitroneForelle
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Pinsel, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Orangen heiß abspülen, trocken tupfen und schälen. Dabei auch das Weiße entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Zitronen heiß abspülen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

2.

Forellen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trocken schütteln und je 2 Thymianzweige in die Bauchöffnungen stecken. Einige Zwiebel- und Orangenscheiben mit in den Fischbauch geben.

3.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit etwas Öl bepinseln. Forellen darauflegen, mit Öl bestreichen und mit Zitronenscheiben belegen. Alles in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) geben. Forelle im Ofen 25–30 Minuten garen. Herausnehmen und nach Belieben auf jungen Tannen- oder Fichtenspitzen anrichten.