Low Carb ohne Fleisch

Petersfisch auf Tomatenbett

im Ofen gegart
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Petersfisch auf Tomatenbett

Petersfisch auf Tomatenbett - Macht viel her, ist ganz einfach und kommt heiß vom Blech: Petersfisch mit Tomaten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
332
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Petersfisch ist leicht identifizierbar an dem schwarzen Flecken auf dem Rücken. Er liefert wenig Kalorien und Fett und viel Eiweiß und Jod. Der Tagesbedarf an dem Mineralstoff wird schon durch eine Portion gedeckt. Jod ist unerlässlich für das Funktionieren der Schilddrüse.

Wenn Sie keinen Petersfisch bekommen, nehmen Sie Schollen, einen ganzen Kabeljau, Hecht oder Zander. Achtung: Wegen der unterschiedlichen Größe der Fische können die Garzeiten variieren. Als Beilage zum Petersfisch empfehlen sich Kartoffeln oder Brot – damit verbessert sich die Nährstoffbilanz zugunsten der Kohlenhydrate.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien332 kcal(16 %)
Protein49 g(50 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.120 mg(28 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod205 μg(103 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure449 mg
Cholesterin104 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
Petersfisch (küchenfertig, ohne Kopf, 1 Petersfisch)
700 g
Tomaten (rot, gelb und grün)
1 Bund
1 Bund
3 EL
Olivenöl (beste Qualität)
125 ml
trockener Weißwein oder Fischfond
1
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Backpapier, 1 Küchentuch

Zubereitungsschritte

1.
Petersfisch auf Tomatenbett Zubereitung Schritt 1

Den Petersfisch kalt abspülen und auf Küchenpapier oder einem Küchentuch abtropfen lassen.

2.
Petersfisch auf Tomatenbett Zubereitung Schritt 2

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3.
Petersfisch auf Tomatenbett Zubereitung Schritt 3

Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden und auf den Tomaten verteilen. Basilikum waschen und trocken schütteln.

4.
Petersfisch auf Tomatenbett Zubereitung Schritt 4

Gemüse salzen und pfeffern, mit dem Öl beträufeln und die Hälfte der Basilikumstiele darauflegen.

5.
Petersfisch auf Tomatenbett Zubereitung Schritt 5

Den Petersfisch auf die Tomatenscheiben legen und salzen, Weißwein oder Fischfond zugießen und alles im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) ca. 25 Minuten backen. (Der Petersfisch ist gar, wenn sich die Rückengräte leicht herausziehen lässt und die Haut sich einfach vom Fisch löst.) Restliche Basilikumblätter abzupfen und grob schneiden. Am Ende der Garzeit die Zitrone halbieren und über dem Petersfisch ausdrücken, mit dem Basilikum bestreuen und auf dem Blech servieren.

 
Ein ganz tolles Rezept, bin wirklich begeistert. Der Fisch schmeckt wunderbar und das Drumherum ebenfalls und sieht wirklich schön aus. Ein schönes Vollkornbaguette dazu ist perfekt.
 
Ein sehr leckerer Fisch, den ich vorher gar nicht kannte. Tolle Optik durch die verschiedenfarbigen Tomaten!