Clean Eating fürs Büro

Fruchtiger Quinoasalat mit Blaubeeren und Paprika

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Fruchtiger Quinoasalat mit Blaubeeren und Paprika

Fruchtiger Quinoasalat mit Blaubeeren und Paprika - Viele Antioxidantien in einer Schüssel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
385
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Blaubeeren und Paprikaschoten sind dank des Vitamin C richtige Zellschützer. Mit seiner Hilfe kann das pflanzliche Eisen der Quinoa vom Körper besser aufgenommen werden.

Außerhalb der Blaubeer-Saison können Sie auch andere Obstsorten, zum Beispiel Mango oder Birne, verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien385 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe12,4 g(41 %)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe11,7 g(39 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K97,5 μg(163 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium982 mg(25 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
30 g
1
180 g
100 g
getrocknete Soft-Aprikose oder Aprikosen
½
Zitrone (Saft)
8 EL
1 EL
4 EL
200 g
Kopfsalat (0.5 Kopfsalate)
10 g
Petersilie (0.5 Bund)

Zubereitungsschritte

1.

Quinoa in der doppelten Menge kochendem Salzwasser bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten kochen. Anschließend 5 Minuten abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Pinienkerne in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett anrösten. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

3.

Blaubeeren waschen und abtropfen lassen. Aprikosen in Spalten schneiden. Zitronensaft mit Orangensaft, Salz, Pfeffer und Agavensirup verquirlen und Öl kräftig unterschlagen.

4.

Quinoa mit Paprikawürfeln, Blaubeeren und Aprikosen vermengen, mit dem Dressing mischen.

5.

Kopfsalat putzen, waschen, Blätter klein zupfen, trocken schleudern und auf Teller verteilen. Quinoasalat darauf anrichten, mit Kräutern, Pinienkernen, zerstoßenem rotem Pfeffer und Chiliflocken bestreuen.

Bild des Benutzers Elke Klengel
Leider habe ich eine Steinobstallergie - was käme denn den Soft-Aprikosen von der Konsistenz nahe so dass ich es essen könnte? Hat mir jemand eine Idee?