Garnelenspieß mit Blattslat und Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelenspieß mit Blattslat und Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g grüner Spargel
Salz
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
2 EL Rapsöl
1 Chicorée
250 g geputzte Salat Lollo Rosso, Lollo Bianco
50 g Rucola
100 g Kirschtomaten
Für den Dressing
1 EL Zitronensaft
3 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 EL fein geschnittener Schnittlauch
Für den Garnelenspieß
4 Garnelenspieße TK, á ca. 100G
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL feingeschnittene Petersilie
1 EL Rapsöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelSalatKirschtomateRucolaRapsölRapsöl

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, das untere Ende abschneiden und nur den unteren Teil der Stangen dünn schälen. Die Spargelstangen in einem entsprechend großen Topf in so viel leicht gesalzenes, sprudelnd kochendes Wasser legen, daß sie gerade davon bedeckt sind. Bei mittlerer Hitze je nach Stärke der Stangen 15-20 Minuten leise köcheln lassen. Der Spargel darf nicht zu weich werden. Herausheben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Spargelstangen in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden. Aus Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren und die Spargelstücke darin marinieren.
2.
Chicoreéblätter ablösen, mit den geputzten Salaten waschen und gut abtropfen lassen. Kirschtomaten waschen, Stielansätze entfernen und halbieren.
3.
Die Zutaten für den Dressing in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
4.
Die Salatzutaten auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln, den marinierten Spargel darauf verteilen.
5.
In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Den gehackten Knoblauch und die gewürzten Garnelenspieße einlegen, von jeder Seite kurz braten, mit der Petersilie bestreuen. Die Spieße auf dem Salat anrichten.