Gebackene Lammfleischbällchen mit Tomaten und Zucchini

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackene Lammfleischbällchen mit Tomaten und Zucchini

Gebackene Lammfleischbällchen mit Tomaten und Zucchini - Würzige Bällchen mit aromatischem Sommergemüse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses Gericht kann mit jeder Menge Eiweiß aufwarten, das unter anderem für starke Muskeln wichtig ist. Das Eisen aus dem Hackfleisch ist bedeutend für die Blutbildung.

Wer Lammfleisch nicht mag, muss trotzdem nicht auf dieses leckere Ofengericht verzichten – auch mit Rinderhackfleisch schmeckt es einfach lecker.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein43 g(44 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.299 mg(32 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure355 mg
Cholesterin203 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
20 g
Petersilie (1 Bund)
600 g
1
kleine Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)
2
100 g
1
3
250 g
1 EL
125 ml
400 g
stückige Tomaten (Dose)
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für die Hackbällchen 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Hackfleisch mit Knoblauch, 2 EL Petersilie, Zitronenschale, Eiern, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer verkneten. Die Masse 1–2 Minuten ruhen lassen und ggf. noch 1–2 EL Semmelbrösel unterkneten. Mit feuchten Händen aus der Masse kleine Bällchen formen.

2.

Zwiebel und restlichen Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.

3.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei kleiner Hitze glasig dünsten. Zucchinischeiben dazugeben und 1–2 Minuten mitdünsten, dann die Brühe angießen. Stückige Tomaten unterrühren und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 1–2 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen und Sauce mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat kräftig abschmecken.

4.

Die Hackbällchen in eine Auflaufform setzen und Sauce und Kirschtomaten darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen. Mit restlicher Petersilie bestreuen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Knoblauch richtig vorbereiten