Low Carb für Gourmets

Gebackener Kürbis im Speckmantel

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gebackener Kürbis im Speckmantel

Gebackener Kürbis im Speckmantel - deftige Kürbisspalten mit wenig Zutaten: einfach, lecker und schnell

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
444
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Kürbis – die perfekte Low Carb Alternative zu Kartoffeln. Mit nur etwa sieben Gramm Kohlenhydraten auf 100 Gramm hat der Kürbis nur etwa halb so viele Kohlenhydrate wie die Kartoffel und durch den hohen Kaliumgehalt eine entwässernde Wirkung auf den Körper. Der Kürbis mit Speck zusammen, liefert außerdem eine ordentliche Portion Eiweiß und ist eine perfekte Kombination aus süß und herzhaft.

Den Kürbis ist Spalten zu schneiden ist ein richtiger Kraftakt… damit die Verarbeitung einfacher wird, können Sie den Kürbis für ca. drei bis fünf Minuten bei 700 Watt in die Mikrowelle legen, danach kurz abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer ganz einfach in die gewünschte Form zerteilen. Wenn Sie nicht sofort den ganzen Kürbis mit Speck verzehren wollen, können Sie einen Teil für eine leckere Kürbissuppe verwenden oder den Rest für den späteren Gebrauch einfrieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien444 kcal(21 %)
Protein8 g(8 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K16,2 μg(27 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium941 mg(24 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure172 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kleiner Hokkaido-Kürbis
200 g Frühstücksspeck
8 frische Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 EL flüssiger Honig
2 EL Zitronensaft
1 Handvoll Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis waschen, vierteln, Kerne und Fasern entfernen und die Viertel in ca. 16 Spalten schneiden. Jeweils mit 2 Scheiben Speck umwickeln. Ein Blech mit Backpapier belegen und den Kürbis mit Speck darauf verteilen.

2.

Knoblauch schälen und leicht andrücken. Zum Kürbis legen und alles mit Öl, Honig und Zitronensaft beträufeln. Thymian waschen, trocken schütteln und darüber streuen, nach Geschmack pfeffern und leicht salzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2-3) ca. 25 Minuten goldbraun backen. Kürbis mit Speck aus dem Backofen holen und servieren.