Gefüllte Kalbsbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Kalbsbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
523
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien523 kcal(25 %)
Protein55 g(56 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K43,3 μg(72 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin27,8 mg(232 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.336 mg(33 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink10,8 mg(135 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure404 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Kalbsbrust ca. 2 kg (zum Füllen vom Metzger vorbereitet)
300 g festkochende Kartoffeln
2 altbackene Brötchen
100 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
1 EL Majoran
3 EL Butter
50 g Pistazienkerne
60 g Schlagsahne
2 Eier
Für das Gemüse
100 g Sellerie
1 Stange Lauch
2 Tomaten
1 Möhre
2 Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Majoran
Salz Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in 5 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren, gut abtropfen lassen.
2.
Semmel in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben. Pilze putzen, fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Butter glasig dünsten, Pilze dazugeben, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit fein gehackten Petersilienblättchen, Majoran, und Pistazien zu den Semmeln geben. Kartoffeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Eier verquirlen, über die Kartoffelmasse gießen, mischen, 10 Minuten ziehen lassen. Masse in die Kalbsbrust geben, mit Küchengarn zunähen. Gemüse waschen, putzen, Karotte und Zwiebeln schälen, alles Gemüse grob zerkleinern. Mit Lorbeerblatt, Majoran in einen großen Bräter geben, Kalbsbrust daraufsetzen, mit restlicher Butter einpinseln, salzen, pfeffern. Im Backofen bei 220 Grad 15 Minuten braten, auf 180 Grad herunter stellen, 40 ml Wasser angießen und 2 Stunden braten. Fleisch zwischendurch immer wider mit Flüssigkeit beträufeln. Die fertige Kalbsbrust vorsichtig auf ein Backblech setzen und weitere 30 Minuten im ausgeschalteten Herd ruhen lassen. Bräter auf den Herd stellen, Flüssigkeit einkochen lassen und Gemüse abschmecken. Fleisch vor dem Servieren in dicke Scheiben schneiden, mit Gemüse und Sauce servieren.