Gefüllte Kalbsbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Kalbsbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
1461
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.461 kcal(70 %)
Protein165,92 g(169 %)
Fett59,39 g(51 %)
Kohlenhydrate46,91 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,57 g(12 %)
Vitamin A1.370,84 mg(171.355 %)
Vitamin D0,88 μg(4 %)
Vitamin E3,23 mg(27 %)
Vitamin B₁0,37 mg(37 %)
Vitamin B₂1,92 mg(175 %)
Niacin71,58 mg(597 %)
Vitamin B₆1,66 mg(119 %)
Folsäure142,87 μg(48 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin8,46 μg(19 %)
Vitamin B₁₂8,39 μg(280 %)
Vitamin C32,21 mg(34 %)
Kalium1.726,64 mg(43 %)
Calcium150,65 mg(15 %)
Magnesium134,43 mg(45 %)
Eisen7,54 mg(50 %)
Jod51,96 μg(26 %)
Zink21,76 mg(272 %)
gesättigte Fettsäuren22,47 g
Cholesterin877,28 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
2 kg
Kalbsbrust zum Füllen (vom Metzger vorbereiten lassen)
1
250 g
1 Stange
150 g
3
2 Handvoll
1 EL
1
unbehandelte Zitrone
2
4
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl für den Bräter
150 ml
trockener Rotwein
500 ml
1 TL
Speisestärke zum Binden
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten bereitstellen. Den Sellerie waschen und putzen. Die Möhren schälen. Den Lauch waschen und das Grün abschneiden (evtl. anderweitig verwenden). Den Knollensellerie putzen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Das Fleisch waschen und trocken tupfen.
3.
Step 2
4.
Die Brötchen erst in Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden.
5.
Step 3
6.
2-3 Stangen Staudensellerie in feine Streifen schneiden und diese anschließend möglichst klein würfeln. 1-2 Möhren ebenfalls genauso klein würfeln. Beides in der Butter ca. 5 Minuten anschwitzen.
7.
Step 4
8.
Die übrigen Möhren, Selleriestangen, den Lauch und Knollensellerie in grobe Stücke schneiden.
9.
Step 5
10.
Die Petersilie fein hacken. Die Brötchenwürfel mit der Petersilie und dem fein gewürfelten Gemüse in eine Schüssel geben. Etwas Zitronenschale dazu reiben und alles gut vermischen.
11.
Step 6 und 7
12.
Die Eier und Eigelbe zur Brötchenmischung geben. Alles gut mit dem Kochöffel durchmengen. Evtl. noch einige Brösel untermischen, falls die Masse zu flüssig ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
13.
Step 8 und 9
14.
Die Brötchenmasse in die Fleischtasche füllen und diese mit Küchengarn gründlich verschließen.
15.
Step 10
16.
Das Fleisch von außen salzen und pfeffern. In einen mit Öl ausgepinselten Bräter legen und unter Wenden ca. 20 Minuten braten.
17.
Step 11
18.
Dann das grob geschnittene Gemüse rundherum verteilen. Den Wein und etwas Brühe angießen und im Ofen ca. 2 Stunden 10 Minuten garen. Nach Bedarf Brühe nachgießen und ab und zu mit ausgetretenem Bratensaft bestreichen.
19.
Step 12
20.
Den Braten herausnehmen und zugedeckt ruhen lassen. Die Sauce nach Belieben passieren und mit Stärke ggf. etwas binden. Die Kalbsbrust aufschneiden und z. B. mit einem Salat servieren.
Zubereitungstipps im Video