Gefüllte Kalbsröllchen mit Gemüsesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Kalbsröllchen mit Gemüsesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
1293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.293 kcal(62 %)
Protein117 g(119 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K23,3 μg(39 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin60,1 mg(501 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure5,7 mg(95 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium3.128 mg(78 %)
Calcium414 mg(41 %)
Magnesium200 mg(67 %)
Eisen16 mg(107 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink14,1 mg(176 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure715 mg
Cholesterin283 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
2
Zutaten
4 dünne Kalbsschnitzel à ca. 80 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Tomatenmark
12 frische Salbeiblätter
4 Scheiben Parmaschinken
1 TL getrockneter Thymian
3 EL Olivenöl
500 g Tomaten
200 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
½ l trockener Rotwein
200 g breite Bandnudeln
40 g Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schnitzel leicht pfeffern und salzen. Jede Scheibe dünn mit Tomatenmark bestreichen, dann 3 Salbeiblätter und 1 Scheibe Schinken daraufgeben, zusammenrollen, mit Rouladennadeln feststecken und mit etwas Thymian bestreuen. Die Rouladen im heißen Öl in einem Schmortopf von allen Seiten anbraten, Wein angießen und 5 Minuten offen köcheln lassen. Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und kleinschneiden.

2.

Schalotten schälen, grosse längs vierteln, kleine ganz lassen. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Gemüse zu den Rouladen geben und alles ca. 25 Minuten zugedeckt schmoren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwischenzeitlich die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen. Zum Servieren die Rouladen nach Belieben in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Nudeln auf Tellern anrichten und mit gehobelten oder geriebenem Parmesan bestreuen.