Gefüllte Kohl-Säckchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Kohl-Säckchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 getrocknete Mu-Err-Pilze
8 Chinakohlblätter
½ Bund Schnittlauch
300 g gekochter Duftreis
1 EL süß-saure Chilisauce
1 ½ l Gemüsebrühe
Safranfäden
2 EL Reiswein
2 EL Sojasauce
1 TL chinesisches Sesamöl

Zubereitungsschritte

1.
Mu-Err-Pilze mit heißem Wasser übergießen und 10-15 Min. quellen lassen
2.
Chinakohlblätter waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Abschrecken und auf einer mit einem Küchentuch bedeckten Arbeitsplatte auslegen.
3.
Schnittlauch waschen. Pilze ausdrücken und fein hacken. Mit Reis und Chilisauce vermengen und auf den Chinakohlblättern verteilen. Die Blattränder nach oben schlagen, wie zu einem Säckchen drehen und mit je zwei Schnittlauchstängeln zubinden. Den restlichen Schnittlauch in Röllchen schneiden.
4.
Die Gemüsebrühe im Wok aufkochen. Mit Safranfäden, Reiswein sowie Sojasauce würzen. Die Hitze reduzieren, die Reissäckchen einlegen und einige Minuten in der Suppe ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren das Sesamöl einrühren.