Gefüllte Zucchiniblüten mit Garnelen und Paprikasauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Zucchiniblüten mit Garnelen und Paprikasauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
449
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien449 kcal(21 %)
Protein50 g(51 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E14,2 mg(118 %)
Vitamin K18,6 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin16,3 mg(136 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C126 mg(133 %)
Kalium879 mg(22 %)
Calcium277 mg(28 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod230 μg(115 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure382 mg
Cholesterin354 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Paprikasauce:
2
1 Stück
1
1 EL
1 TL
350 ml
Außerdem:
20
Riesengarnelen roh, geschält
1 Bund
80 ml
2
1
4
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und klein würfeln. Ingwer schälen und ebenfalls würfeln. Zwiebel pellen und fein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Paprika und Ingwer andünsten. Zucker darüber streuen und kurz karamellisieren. Brühe angießen. Zugedeckt die Paprika weich dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen. Sauce warm halten.

2.

Garnelen abspülen und trockentupfen. 8-10 Garnelen grob zerkleinern. Basilikumblätter (einige Blätter zum Garnieren abnehmen) grob zerschneiden. Garnelen, Basilikum, Sahne und Eiweiß in einer Moulinette fein pürieren. Knoblauch pellen und dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchiniblüten vorsichtig abspülen und trocken tupfen. Die Blüten vorsichtig öffnen und mit der Garnelenfarce füllen. Blüten schließen.

3.

Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchiniblüten ringsum 10-12 Minuten braten. Die übrigen Garnelen 4-5 Minuten vor Bratzeit Ende mit in die Pfanne geben und mitbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen mit Paprikasauce und Basilikumblättchen bestreut anrichten.