Verdauungsfördernd

Gelbes Curry mit Hähnchen und thailändischem Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gelbes Curry mit Hähnchen und thailändischem Basilikum

Gelbes Curry mit Hähnchen und thailändischem Basilikum - Würziges Wohlfühl-Food!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
324
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Hähnchenbrustfilets statten das gelbe Curry mit ordentlich Eiweiß aus – der Nährstoff wird unter anderem für dem Muskelaufbau, -erhalt und die Bildung von Collagen benötigt. In dem Fleisch steckt außerdem Magnesium, welches bei Stress beruhigend und entspannend wirkt und die Nerven stärkt.

Wer kein thailändisches Basilikum bekommen kann, greift einfach zum herkömmlichen, grünen Basilikum und würzt das gelbe Curry zusätzlich mit einem Spritzer Limettensaft.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein34 g(35 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein34 g(35 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium575 mg(14 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin87 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
560 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfielts à ca. 140 g)
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL Sesamöl
1 EL gelbe Currypaste
250 ml Kokosmilch
250 ml Geflügelbrühe
Salz
1 EL Fischsauce
4 Stiele Thai-Basilikum
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und klein hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Chilischote waschen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch und Ingwer in heißem Öl goldbraun anbraten. 

2.

Das Hähnchenfleisch zufügen und 2–3 Minuten mitbraten. Die Currypaste untermengen, kurz mitbraten und mit der Kokosmilch und Brühe ablöschen. Etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen und mit Salz und Fischsauce abschmecken. Auf Schälchen verteilen und mit abgezupften Basilikumblättern garniert servieren.