Gemüseplatte mit Mascarponecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseplatte mit Mascarponecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
391
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien391 kcal(19 %)
Protein5 g(5 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K12,3 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium551 mg(14 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod115 μg(58 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren25 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin108 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g gemischtes Gemüse z. B. kleine junge Möhren, Kohlrabi, Zucchini, kleine Tomaten, Bohnen...
Salz
Pfeffer aus der Mühle
350 ml Gemüsebrühe
Für die Sauce
1 unbehandelte Zitrone
250 g Mascarpone
60 g Butter
Salz Pfeffer
Zitronenmelisse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeButterSalzPfefferZitroneZitronenmelisse

Zubereitungsschritte

1.
Das Gemüse putzen und waschen oder schälen. Möhren samt dem grünen Stiel längs halbieren, Kohlrabi vierteln. Kohlrabi und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen. Bohnen und Zuckerschoten waschen, putzen, Enden abschneiden.
2.
Das Gemüse auf einen Dämpfeinsatz legen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
In einem entsprechend großen Topf die Brühe aufkochen lassen, den Dämpfeinsatz hineinsetzen und das Gemüse darin zugedeckt bei mittlerer Hitze in 15-20 Min. dämpfen.
4.
Zwischenzeitlich für die Sauce die Zitrone heiß waschen, mit einem Zestenreisser einige Streifen abziehen, die übrige Schale fein abreiben.
5.
Mascarpone mit der Butter und 2 EL Zitronensaft in einem Wasserbad unter Rühren erwärmen. Die abgeriebene Zitronenschale unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
6.
Die Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden (einige Blättchen zum Garnieren zurücklegen) und unter die Creme rühren.
7.
Das Gemüse anrichten, mit Dämpfsud beträufeln. Die Mascarponecreme dazu reichen und mit Zitronenzesten und Zitronenmelisse garnieren.