EatSmarter Exklusiv-Rezept

Geschmortes Anishähnchen

mit Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Anishähnchen

Geschmortes Anishähnchen - Der Duft des Südens: klassisch französisch und trotzdem modern

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
546
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Hähnchen punktet mit reichlich Eiweiß und nervenstärkenden B-Vitaminen. Zwiebeln und Knoblauch regen Verdauung und Abwehrkräfte an. Anis wirkt beruhigend auf Magen und Darm.

Wenn Kinder mitessen oder Sie generell auf Alkohol verzichten möchten, können Sie den Anislikör durch 50 ml Fenchelsirup und den Weißwein durch je etwa 60 ml Zitronensaft und Gemüsebrühe ersetzen. Beste Begleitung für das Anishähnchen: Baguettebrot und grüner Salat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien546 kcal(26 %)
Protein57 g(58 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin28,2 mg(235 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium1.073 mg(27 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure353 mg
Cholesterin223 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
kleine Zwiebeln
400 g
kleine Kartoffeln
4 Zweige
4 Stiele
1 ½ kg
Hähnchen (küchenfertig, 1 Hähnchen)
5
1 TL
200 ml
50 ml
125 ml
trockener Weißwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelZwiebelWeißweinRosmarinSalbeiSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Bräter, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Aluminiumfolie

Zubereitungsschritte

1.
Geschmortes Anishähnchen Zubereitung Schritt 1

Zwiebeln schälen und halbieren. Kartoffeln schälen und waschen. Kräuter waschen und trockenschütteln.

2.
Geschmortes Anishähnchen Zubereitung Schritt 2

Hähnchen kalt abspülen und trockentupfen, innen und außen salzen und pfeffern. Knoblauch schälen, mit der Hälfte der Kräuter und dem Anis in die Bauchöffnung geben.

3.
Geschmortes Anishähnchen Zubereitung Schritt 3

Hähnchen in einen Bräter legen. Zwiebeln und Kartoffeln drumrum verteilen. Brühe zugießen und das Hhnchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der untersten Schiene etwa 1 1/4 Stunden braten.

4.
Geschmortes Anishähnchen Zubereitung Schritt 4

Nach der Hälfte der Bratzeit Anislikör und Wein dazugießen und die restlichen Kräuter zufügen.

5.
Geschmortes Anishähnchen Zubereitung Schritt 5

Hähnchen herausnehmen, in Alufolie wickeln und einige Minuten ruhen lassen. Eventuell inzwischen den Bratfond, also den beim Braten ausgetretenen Fleisch- und Gemüsesud, entfetten. Fond und Gemüse abschmecken. Hähnchen, Zwiebeln, Kartoffeln und Fond anrichten.

 
Sehr schön und vor allem lecker :) Wir haben mit Pernod gekocht und würden beim nächsten mal noch etwas Fenchel hinzugeben.
 
gäbe es ein gewürz, das man alternativ zu anis verwenden könnte? EAT SMARTER sagt: Anis hat einen sehr intensiven Eigengeschmack. Wer den nicht mag, sollte das Gewürz einfach weglassen und statt des Likörs die Weinmenge erhöhen.
 
Klingt gut. Aber der Link "Selbermachen" bei Anis füht zu einem Johannisbeerauflauf...