Geschmortes Kaninchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Kaninchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
771
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien771 kcal(37 %)
Protein81 g(83 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin48,8 mg(407 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂37,5 μg(1.250 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.871 mg(47 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen11,9 mg(79 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren16,9 g
Harnsäure382 mg
Cholesterin343 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kaninchen ca. 1,4 kg, küchenfertig zerteilt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g kleine Perlszwiebeln oder Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 EL Butterschmalz
1 EL Olivenöl
2 Zweige Thymian
2 Lorbeerblätter
125 ml trockener Wermut z. B. Noilly Prat
200 ml Geflügelfond aus dem Glas oder Hühnerbrühe
4 EL Dijonsenf
100 g Crème fraîche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kaninchenteile mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
Perlzwiebeln (Schalotten) schälen.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken.
4.
Das Butterfett und Olivenöl in einem Bräter erhitzen, Fleisch bei mittlerer Hitze rundum braun anbraten. Perlzwiebeln (Schalotten) und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten lassen, dann Wermut und die Hälfte des Fonds angiessen, salzen, pfeffern, Thymian und Lorbeer zugeben und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 40 Min. schmoren lassen. Restlichen Fond nach und nach angiessen. Die Kaninchenteile nach der Hälfte der Garzeit wenden. Zum Schluss Creme fraiche mit dem Senf verrühren, einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.