Glutenfrei backen

Glutenfreier Schokokuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Glutenfreier Schokokuchen

Glutenfreier Schokokuchen - Schokoladig, saftig, lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
289
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Glutenfrei Backen mit Mandeln ist für Zöliakiebetroffene durchaus sinnvoll, denn die Mandeln stecken voller gesunder Inhaltsstoffe wie muskelstärkendem Eiweiß, knochenfestigendem Calcium, Eisen für die Blutbildung und gesunden Fetten. Zusätzlich sind sie Brainfood, da der hohe Gehalt an Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Niacin sich positiv auf unsere Nervenzellen auswirkt.

Sollte der Teig zu trocken sein, dann können Sie etwas Milch angießen. Vorsicht bei zu viel kann der glutenfreie Schokokuchen leicht glitschig werden. Möchte Sie mehr über glutenfreies Backen erfahren, dann haben wir hier für Sie einen passenden Artikel. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker10,1 g(40 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A107 mg(13.375 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure15,3 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0,1 mg(0 %)
Kalium290 mg(7 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod1,8 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure3,2 mg
Cholesterin72 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
200 g
200 g
150 g
5
100 g
2 TL
250 g
250 g
40 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech (ca. 30x40 cm), 1 Backpapier, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Kuvertüre mit einem Messer grob hacken. Über einem heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

2.

Butter mit Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Nach und nach Eier unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Flüssige Schokolade, Mandeln, Backpulver, Stärke, Maismehl und Kakao unter die Schaummasse rühren. 

3.

Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 25–30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

 
Ich habe ihn nach knapp 40 min aus dem Ofen geholt. Leider sieht er überhaupt nicht so lecker und noch leicht weich und feucht aus, wie auf dem Bild. Er ist im warmen Zustand schon staubtrocken, obwohl ich mich genau an das Rezept gehalten habe.
 
Was passiert mit den Zutaten unter Außerdem:?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wer mag, kann den fertigen Kuchen noch mit Kuvertüre überziehen. Ist aber nicht nötig.