Seelenwärmer

Gnocchi-Brokkoli-Gratin

4.714285
Durchschnitt: 4.7 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Gnocchi-Brokkoli-Gratin

Gnocchi-Brokkoli-Gratin - Tolles Ofengericht mit reichlich Gemüse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
465
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Brokkoli pusht nicht nur das Immunsystem sondern hilft auch beim Ausdauertraining. Quercetin ist dafür verantwortlich, es soll die Leistungsfähigkeit um bis zu 13 % erhöhen. Ideal mit eiweißreichem Parmesan, und energiebringenden Gnocchi für Sportler.

Sie können die Milch antelig oder komplett durch Gemüsebrühe erstezten. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien465 kcal(22 %)
Protein19 g(19 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C181 mg(191 %)
Kalium819 mg(20 %)
Calcium401 mg(40 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure137 mg
Cholesterin60 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K232,3 μg(387 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C196 mg(206 %)
Kalium830 mg(21 %)
Calcium400 mg(40 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin54 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
500 g
500 g
50 g
Parmesan (1 Stück)
30 g
Butter (2 EL)
30 g
Mehl (2 EL)
500 ml

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen.

2.

Gnocchi nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen und ebenfalls gut abtropfen lassen.

3.

Inzwischen Parmesan reiben. Butter in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren, kurz anschwitzen. Milch zugießen, unter Rühren aufkochen lassen, vom Herd ziehen und Parmesan zugeben. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken.

4.

Gemüse und Gnocchi in eine Auflaufform füllen, Sauce darübergeben und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) etwa 20 Minuten überbacken.

 
Gelingt sehr gut und schmeckt lecker. Man sollte allerdings mehr Zeit einplanen als angegeben. Mit allen Vorbereitungen und Backzeit habe ich etwa 55 Minuten gebraucht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben die Arbeitszeit nun erhöht
 
Hallo, funktioniert das Rezept auch mit TK-Brokkoli? Den müsste ich vermutlich nicht so lang kochen ...?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Stü, das Rezept gelingt auch mit TK-Brokkoli. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Sehr lecker! Wird auf jeden Fall wieder gekocht!
 
Leckeres, leichtes Rezept. Normale Konsistenz für Gnocchi. Gerne wieder. :)
 
Wir fanden es sehr lecker und einfach zu machen. Die Gnocchis waren bei uns mit Tomate/Mozarella gefüllt, das hat auch geschmeckt :-) Den Brokkoli haben wir nicht ganz so lange gekocht und so war er nach den 20 Min im Ofen immer noch knackig!
 
...noch 20 Min. in den Ofen - dann ist es ein Essen für ... und total weich.