Gnocchi mit Salbei

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gnocchi mit Salbei

Gnocchi mit Salbei - Ein köstlicher Gruß aus Italien.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein16 g(16 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.547 mg(39 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin69 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K14,3 μg(24 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,1 mg(68 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.614 mg(40 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure135 mg
Cholesterin69 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
600 g Butternuss-Kürbis (1 Butternuss-Kürbis)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
25 g Ingwer (1 Stück)
Muskatnuss
250 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1 Ei
1 EL Öl
weißer Pfeffer
50 ml trockener Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
2 Stiele Salbei
15 g Butter (1 EL)
30 g Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, in Salzwasser in ca. 30 Minuten garkochen.

2.

Inzwischen Kürbis schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

3.

Kartoffeln abgießen, ausdampfen, etwas abkühlen lassen. Schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und auf die Arbeitsfläche geben, mit Salz und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Mehl darübergeben und mit Ei zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Zu 3 etwa fingerdicken Strängen ausrollen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Kürbis darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten braten, bis er leicht Farbe genommen hat. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer dazugeben und kurz mitbraten. Salzen, pfeffern, mit Wein ablöschen, Brühe zugießen und zugedeckt unter gelegentlichem Umrühren bei kleiner Hitze in etwa 10 Minuten bissfest garen.

5.

Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und in ca. 3 Minuten garziehen lassen. Abgießen und abtropfen lassen.

6.

Inzwischen Salbei waschen, trockenschütteln und Blätter hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, Salbei darin schwenken. Gnocchi zugeben und ebenfalls schwenken. Mit dem Kürbis mischen und abschmecken. Parmesan darüberreiben.