Gurkensuppe mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gurkensuppe mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
217
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien217 kcal(10 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K39,2 μg(65 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium814 mg(20 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod76 μg(38 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure101 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Salatgurken
200 g Kartoffeln mehlig kochend
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
600 ml Gemüsebrühe
200 g Nordseekrabben
2 EL Rapsöl
4 EL Crème fraîche
½ Bund Dill
Salz
Cayennepfeffer
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gurken schälen und würfeln.
2.
Kartoffeln schälen und reiben.
3.
Schalotten und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. In heißem Öl anschwitzen, Gurken zugeben und mit der Brühe ablöschen. Kartoffeln mit hinein geben und aufkochen lassen. Dann bei milder Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen.
4.
Dill waschen, trocken schütteln und die Hälfte grob hacken. Mit 2 EL Creme fraiche zur Suppe geben und fein pürieren. Dann Nordseekrabben hineingeben, heiß werden lassen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. In Tassen füllen und mit restlicher Creme fraiche sowie Dillspitzen garniert servieren.
5.
Dazu nach Belieben geröstetes Weißbrot servieren.
Schlagwörter