Protein-Power am Abend

Hackfleisch-Cannelloni

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hackfleisch-Cannelloni

Hackfleisch-Cannelloni - Genuss in der Rolle für Groß und Klein.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
688
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rindfleisch punktet mit reichlich Eiweiß und Eisen für die Blutbildung. Dank dem Gemüse werden kleine und große Nudel-Fans mit Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen versorgt. Mit geriebenem Parmesan überbacken, sorgt das Gericht zusätzlich mit einem Calcium-Kick für starke Knochen.

Wer möchte kann die Gemüse-Fleisch-Füllung zusätzlich mit mediterranen Kräutern wie Rosmarin, Oregano, Basilikum, Salbei oder Lavendel abschmecken. Das peppt den Geschmack nicht nur weiter auf, sondern tut auch der Gesundheit gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien688 kcal(33 %)
Protein36 g(37 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate61,2 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure51,2 μg(17 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C16,5 mg(17 %)
Kalium721,5 mg(18 %)
Calcium293,2 mg(29 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod23,8 μg(12 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure63,8 mg
Cholesterin91,9 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K14,8 μg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.023 mg(26 %)
Calcium297 mg(30 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure179 mg
Cholesterin94 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g Möhren
1 Stange Staudensellerie
1 EL Olivenöl
350 g Rinderhackfleisch
4 TL Tomatenmark
4 Zweige frischer Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Salz
250 g Cannelloni
3 EL Butter
3 EL Dinkel-Vollkornmehl (Type 1050)
300 ml Milch (3,5 % Fett)
1 Prise Muskat frisch abgerieben
50 g Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten waschen. Für das Häuten Tomaten mit einem Küchenmesser kreuzförmig anritzen, mit kochendem Wasser einige Sekunden überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten vierteln und in kleine Stücke schneiden. 

2.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Möhre und Selleriestange waschen und klein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Sellerie und Hackfleisch darin anbraten. Wenn das Fleisch schön Farbe bekommen hat, Tomatenwürfel und Tomatenmark zugeben. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Gemüse-Fleisch-Masse mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Alles weiter köcheln lassen, bis die Masse gut eingedickt ist. 

3.

Die Cannelloni mit der Gemüse-Fleisch-Masse füllen und in eine bei Bedarf gefettete Auflaufform legen.

4.

Butter in einem kleinen Topf erhitzen, das Mehl einrühren, hell anschwitzen, dann die Milch einrühren, aufkochen und 1–2 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Béchamelsoße über die Cannelloni gießen.

5.

Parmesan reiben und über die Cannelloni streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) für 30–40 Minuten gratinieren. Sofort servieren.

Bild des Benutzers Susanne GwerderGüçlüdal
Ich bin gerade dabei dieses Rezept nach zu kochen hab bisschen mehr Sauce und das Ragout auf kleiner stufe gestellt daß der Geschmack feiner wird .Den Typ gab mir meine Italienische Schwester. Es richt jetzt schon köstlich. Béchamel Sauce ist auch schon bereit .Dann fühle ich die Canneloni und ab in den Ofen . En guetä! ♡
 
ist ja ganz Bett,,aber wie heiß der Backofen sein muss schreibst du nicht?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Menzel, wir haben die Angabe nachgetragen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Defintiv leckers Rezept. Bei uns reichten 400g Hackfleisch nicht aus um 250g Canneloni zu füllen, 5 blieben übrig. Allerdings war das nicht schlimm, mehr hätten in unsere Auflaufform gepaßt. Es braucht allerdings mehr Soße damit alles bedeckt ist und die Canneloni garen können. Salz habe ich in die Bechamelsoße auch getan, ohne war sie für uns zu geschmackslos auch mit Muskat. Werde es defintiv wieder kochen.
 
Super Rezept. Hab ich heute nach gekocht und die Kids inklusive Ehemann,haben richtig rein gehauen. Ich habe noch etwas Tomatensoße zum Hackfleisch gegeben damit es mehr Soße wurde. 4,5 Sterne