Hähnchen-Kürbiscurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Kürbiscurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
588
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien588 kcal(28 %)
Protein31 g(32 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K32,2 μg(54 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,4 mg(145 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C147 mg(155 %)
Kalium1.578 mg(39 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure262 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
300 g
Kürbisfruchtfleisch (1 Moschuskürbis ca. 1 kg)
3
1
400 ml
2 EL
2 TL
Pfeffer aus der Mühle
Korianderblatt zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kürbis schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Schalotten schälen und fein hacken. Paprika waschen, putzen, entkernen klein würfeln. Die Kokosmilch erwärmen, das Gemüse hinzufügen und in ca. 15 Min. weich garen. Dann das Hähnchenfleisch dazugeben und nur kurz ca. 5 Min. mitgaren. Mit der Sojasauce, Curry, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Korianderblätter garniert servieren.
2.
Oder nach Belieben im ausgehöhlten und im Backofen erwärmten Kürbis servieren (dann den Kürbis nicht schälen, sondern einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch herauslösen)