Hirseküchlein mit Pesto

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hirseküchlein mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
250 ml
1 Bund
glatte Petersilie
1 Bund
¼ TL
getrockneter Thymian
25 g
50 g
frisch geriebener Parmesan
75 ml
50 g
2 EL
passierte Tomaten
2
kleine Eier
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Hirse mit der Brühe aufkochen. Einen Deckel auflegen und bei kleinster Hitze 20 Min. ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und im geschlossenen Topf weitere 15 Min. quellen lassen.
2.
Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und hacken. Mit Thymian, Salz, Mandeln, 25 g Käse und Öl im Mixer zu einer glatten Paste pürieren. Mit wenig Salz nachwürzen.
3.
Sahne, passierte Tomaten, Eier und restlichen Käse mit der Hirse mischen. Öl in der Pfanne erhitzen und je 2 EL von der Mischung zu flachen Eierkuchen darin verstreichen und hellbraun braten. Die Pfannkuchen mit dem Kräuter-Pesto anrichten.
4.
Dazu passt ein frischer grüner Salat.