Hummus und Guacamole mit Brot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hummus und Guacamole mit Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 14 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Guacamole
1
kleine rote Zwiebel
2
frische grüne Chilischoten
2
reife Avocados
2
2
½ Bund
frischer Koriander
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Für das Hummus
350 g
3
2
Zitronen (Saft)
¼ TL
150 g
Tahini (Sesam-Paste)
4 EL
Außerdem
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und fein hacken. Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, entkernen und winzigklein würfeln.
2.
Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Avocados schälen, längs halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Limetten halbieren und auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Avocados mit dem Saft und dem Koriander mit einer Gabel zerdrücken und vermengen, dann Tomaten, Zwiebel und Chilistückchen untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.

Kichererbsen über Nacht einweichen, dann abgießen und in einem Topf, mit Wasser bedeckt ca. 40 Min. köcheln lassen. (Wahlweise können auch Kichererbsen aus der Dose verwendet werden. Dann entfällt das Einweichen und Kochen.)

4.

Kichererbsen in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abspülen. Mit dem Pürierstab pürieren. Knoblauchzehen schälen und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel mischen, mit Salz abschmecken und zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.

5.
Zum Servieren die Guacamole und die Kichererbsenpaste anrichten, Hummus noch mit Olivenöl beträufeln. Dazu frisches Pitabrot.
Zubereitungstipps im Video