Joghurt-Beeren-Torte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Joghurt-Beeren-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
2234
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.234 kcal(106 %)
Protein77 g(79 %)
Fett97 g(84 %)
Kohlenhydrate253 g(169 %)
zugesetzter Zucker85 g(340 %)
Ballaststoffe23,1 g(77 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K62,5 μg(104 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure434 μg(145 %)
Pantothensäure7,2 mg(120 %)
Biotin66,4 μg(148 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C305 mg(321 %)
Kalium4.030 mg(101 %)
Calcium1.113 mg(111 %)
Magnesium563 mg(188 %)
Eisen24,2 mg(161 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink10,8 mg(135 %)
gesättigte Fettsäuren56,5 g
Harnsäure373 mg
Cholesterin179 mg
Zucker gesamt146 g

Zutaten

für
1
Zutaten
80 g
150 g
500 g
gemischte Beeren z. B. Erd-, Heidel-, Him-, Johannis- Brombeeren
8 Blätter
4 EL
500 g
200 g
1
150 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Den Buchweizen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den Buchweizen zur Schokolade geben und unterrühren. Die Masse in die Springform geben gut andrücken. In den Kühlschrank stellen.
2.
Die Beeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Hälfte für die Garnitur zur Seite legen.
3.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Dicksaft leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den Joghurt mit dem Quark und dem Vanillemark glatt rühren und 4-5 EL davon unter die gelöste Gelatine rühren. Diese dann unter die restliche Joghurtcreme rühren. Die Sahne steif schlagen und mit der Hälfte der Beeren unterziehen. Die Masse auf den Boden füllen und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
4.
Zum Servieren auf eine Tortenplatte stellen und mit den restlichen Beeren garniert servieren.