Clever naschen

Joghurtcreme mit Haferflocken und Honig

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Joghurtcreme mit Haferflocken und Honig

Joghurtcreme mit Haferflocken und Honig - Cremiges Dessert mit kernigen Flocken – smart und lecker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
238
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Joghurt enthält viele Milchsäurebakterien, die für eine ausgeglichene Darmflora sorgen. Zudem ist in dem Dessert reichlich Eiweiß enthalten, dass unsere Muskeln stärkt und gut sättigt.

Probieren Sie das Dessert auch mit Heidelbeeren, Erdbeeren oder Nektarinen. Das schmeckt herrlich fruchtig und süß. Statt Haferflocken, können Sie auch Buchweizen- oder Dinkelflocken verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien238 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium206 mg(5 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure10,7 mg
Cholesterin33 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL
2 EL
kernige Haferflocken
2 EL
Maispop
150 g
350 g
1 TL
6 EL

Zubereitungsschritte

1.

Kokosblütenzucker in einer heißen Pfanne schmelzen lassen und Haferflocken sowie Pops hineingeben. 1–2 Minuten unter Rühren karamellisieren lassen, dabei darauf achten, das keine zu großen Klumpen entstehen. Dann herausnehmen, auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

2.

Quark mit Joghurt und Zitronensaft verrühren und in vier Gläser füllen. Je ca. 1,5 EL Honig darüber träufeln und mit der Haferflockenmischung bestreut servieren.

 
Das Rezept ist total einfach und erfrischt an heißen Sommertagen. Ich esse es nach dem Sport sehr gerne :)
 
Für eine Person recht wenig😂