Kalbskarree mit frittierten Salbeiblättern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbskarree mit frittierten Salbeiblättern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
465
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien465 kcal(22 %)
Protein53 g(54 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin26,2 mg(218 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium950 mg(24 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure352 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für das Karree
1 kg
Kalbskarree mit Knochen
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
fein abgeriebene Zitronenschale
1 EL
gehackte, gemischte Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin)
4 EL
100 ml
2
1 EL
1 Handvoll
Öl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und fein hacken. Öl mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Knoblauch und gehackten Kräutern mischen und das Fleisch mit dieser Mischung einreiben. Das Fleisch auf das Backofengitter legen und mit eingeschobener Fettpfanne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze; Umluft 170 °C) etwa 60-70 Minuten garen, dabei gelegentlich wenden und immer wieder mit dem Kalbsfond bepinseln. Nach Ende der Garzeit die Grillfunktion zuschalten, das Fleisch mit Honig bepinseln und goldbraun übergrillen (auch dabei gelegentlich wenden!).

2.

Die Salbeiblätter in heißem Öl frittieren, mit der Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zum Anrichten auf dem Fleisch platzieren.