Kalbsragout mit Limette und Kapern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsragout mit Limette und Kapern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
533
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien533 kcal(25 %)
Protein51 g(52 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K21,6 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium949 mg(24 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure383 mg
Cholesterin223 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 unbehandelte Limetten
1 Zwiebel
½ Stange Lauch
2 Kaffir-Limettenblätter
2 Stiele Petersilie
2 Gewürznelken
1 TL Pfefferkörner
1 Sternanis
1 ⅕ l Gemüsebrühe
1 kg Kalbfleisch z. B. Schulter
30 g Butter
30 g Mehl
150 ml Schlagsahne
2 EL Kapern
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Limettenschale zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Limetten heiß waschen und trocken reiben. Die Schale in Zesten abziehen und den Saft der Früchte auspressen. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten mit der Petersilie, den Nelken, Pfeffer und Anis in einen Topf geben. Die Brühe angießen und aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten leise köcheln und den Sud anschließend durch ein Sieb gießen. Wieder zurück in den Topf geben und aufkochen lassen.
2.
Das Fleisch abbrausen und in mundgerechte Würfel schneiden. In den Sud geben, aufkochen lassen und den entstandenen Schaum abschöpfen. Die Hitze reduzieren und ca. 45 Minuten weich simmern lassen. Anschließend wieder durch ein Sieb abgießen. Dabei den Sud auffangen und 800 ml abmessen. Falls nötig, noch etwas einköcheln lassen oder Wasser ergänzen und abkühlen lassen. Das Fleisch gut abtropfen lassen.
3.
Für die Sauce die Butter mit dem Mehl unter Rühren farblos anschwitzen. Den Sud unter Rühren angießen und etwa 10 Minuten zu einer sämigen Sauce köcheln lassen.
4.
Die Sahne einrühren, das Fleisch und die Kapern dazu geben, heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Auf Schälchen verteilen und mit Limettenschnitzen garnieren.
6.
Dazu nach Belieben Reis reichen.