Kartoffel-Pfifferlingsklöße mit Schalottensauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Pfifferlingsklöße mit Schalottensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein14 g(14 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K35 μg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,9 mg(99 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin20,6 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium1.649 mg(41 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
mehligkochende Kartoffeln
2
100 g
2 Stangen
2
250 g
1 EL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
8
2 EL
1 EL
1 TL
1 Schuss
trockener Weißwein
150 ml
1
Kümmel gemahlen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Die Eier, Salz und Muskat zugeben und mit so viel Mehl verkneten, bis ein geschmeidiger, gut formbarer Teig entstanden ist.
2.
Für die Füllung den Sellerie waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen und klein würfeln. Die Pfifferlinge putzen und klein hacken. Zusammen mit den Möhren und dem Sellerie in einer heißen Pfanne in der Butter 4-5 Minuten dünsten. Von der Hitze nehmen, die Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Kartoffelmasse in 12 Portionen teilen und flach drücken. Auf die Mitte je 1-2 EL der Pilzfüllung setzen, mit dem Teig umhüllen und wieder zu einem Kloß formen. In einem Topf mit siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Für die Sauce die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Unter Rühren in einer heißen Pfanne im Öl ca. 8 Minuten glasig dünsten. Mit dem Mehl und dem Paprikapulver bestreuen und mit dem Wein sowie der Brühe ablöschen. Den Sternanis zugeben und weitere ca. 5 Minuten weich schmoren lassen. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Die abgetropften Knödel darauf setzen und servieren.