Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit Räuchermakrele

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit Räuchermakrele

Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit Räuchermakrele - Zweierlei Gutes aus der Erde, kombiniert mit zartem Fisch, knackigem Salat und würzigem Dressing.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure173 μg(58 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.334 mg(33 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin40 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rote Bete
500 g festkochende Kartoffeln (5 festkochende Kartoffeln)
Salz
15 g grober Senf (1 EL)
4 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
50 ml Gemüsebrühe
1 TL Honig
1 EL Rapsöl
Pfeffer
1 rote Zwiebel
150 g Eichblattsalat (1 Eichblattsalat)
250 g Räuchermakrelenfilet
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rote Bete und Kartoffeln waschen. Rote Bete in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Kartoffeln zugeben und zusammen noch 30 Minuten garen. Abgießen, kurz abkühlen lassen, schälen und vollständig auskühlen lassen.

2.

Inzwischen Senf mit Essig, Zitronensaft, Brühe, Honig und Öl zu einem Dressing verrühren, salzen und pfeffern. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Salat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Räuchermakrele ebenso in kleine Häppchen zupfen.

3.

Kartoffeln und Rote Bete in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit Salat und Zwiebeln auf 4 Tellern anrichten. Makrelenfiletstückchen darüberbröckeln und das Dressing darübergeben.