Feine Gemüseküche

Rote-Bete-Kartoffel-Auflauf

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote-Bete-Kartoffel-Auflauf

Rote-Bete-Kartoffel-Auflauf - Ein fruchtig-winterliches Ofengericht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die stärkehaltigen Kartoffeln können aufgrund ihrer basischen Wirkung die Symptome von Sodbrennen lindern. Äpfel helfen gut gegen Durchfall: Die Ballaststoffe quellen im Darm und haben einen stopfenden Effekt.

Wenn es mal schnell gehen soll oder die Rote-Bete-Saison schon vorbei ist, können Sie auch die bereits vorgegarten Wurzeln verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K13 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.007 mg(25 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin18 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K13 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.007 mg(25 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin18 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
kleine Rote-Bete-Knollen (4 kleine )
½
½ TL
400 g
festkochende Kartoffeln
2
1 EL
150 g
saure Sahne (10 % Fett)
30 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rote Bete waschen, in einen kleinen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Zimtstange mit Fenchelsamen und 1/2 TL Salz zufügen, alles zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten garen lassen.

2.

Inzwischen Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten garen. Währenddessen Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse entfernen, Äpfel in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln.

3.

Rote Bete und Kartoffeln abgießen und 5 Minuten ausdampfen lassen. Dann pellen, in Scheiben schneiden und mit den Apfelscheiben dachziegelartig in eine Auflaufform schichten.

4.

Saure Sahne mit Salz und Pfeffer würzen, in die Form gießen, mit Kernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 20 Minuten gratinieren.

Bild des Benutzers elke_bergs
Schnell gemacht und schmeckt lecker!